Deutschland - Knaus-Campingpark Hamburg (2009)

» Reiseberichte von Campingplätzen

Knaus-Camping Hamburg - Foto: camping2rent.de
Knaus-Camping Hamburg
Foto: camping2rent.de

Auf der Rückreise von der "Sonneninsel" Fehmarn, die wir leider in "Regeninsel" umtaufen mussten, haben wir vier Nächte Halt auf dem Knaus-Campingplatz Hamburg im Vorort Schnelsen gemacht, um ins Großstadtleben einzutauchen. An der Rezeption wurden wir sehr freundlich empfangen (der gute Eindruck der telefonischen Reservierung hat sich noch verstärkt). Noch bevor wir unseren Wohnwagen auf dem uns zugewiesenen Platz abgestellt hatten, waren wir bestens informiert und hielten die HamburgCard samt Stadtplan sowie Kopien der Busfahrpläne in unseren Händen.

Der Knaus-Campingplatz Hamburg liegt auf einem großen Gelände mit viel Grün und Baumbestand und bietet 140 Stellplätze.

Das große Sanitärgebäude, das komplett renoviert wurde, befindet sich im Eingangsbereich. Es mutet trotzdem etwas altmodisch an (die Leitungen liegen auf Putz) und hat uns an die Sanitäranlagen unserer Schulzeit erinnert. Das Gebäude ist aber sehr sauber, darauf kommt es letztendlich an. Duschen, Waschkabinen, Toiletten, Spülbecken sind in ausreichender Menge vorhanden. Wir mussten trotz vollem Platz nie anstehen.

Der kleine "Mini"-Markt bietet morgens Frühstücksbrötchen und Croissants auf Vorbestellung. Ansonsten gibt es dort nicht viel zu kaufen. Das ist auch nicht erforderlich. An der U-Bahn-Haltestelle Niendorf-Markt gibt es eine kleine Einkaufsstraße mit Supermarkt, Bäcker, Drogeriemarkt etc. Wir haben unsere Einkäufe auf dem Rückweg aus der Stadt immer dort erledigt. Gegenüber dem Campingplatz befindet sich IKEA. Dort kann man gut frühstücken und abends "Kötbullar" essen gehen.

 Spielplatz auf Knaus-Camping Hamburg Foto: camping2rent.de
Spielplatz auf Knaus-Camping Hamburg
Foto: camping2rent.de

Vor der Reise hatten wir Bedenken, dass der Lärm der angrenzenden Autobahn (A7) uns stören würde. Das hat sich nicht bestätigt. Klar, dass man die Geräusche am ersten Tag noch wahrnimmt, aber man gewöhnt sich daran. Und nach einem anstrengenden Tag in Hamburg, sind wir abends so müde ins Bett gefallen, dass wir sogar mit offenen Fenstern geschlafen haben.

Für Familien mit Kindern gibt es einen "Mini"-Spielplatz, Basketballkorb und Tischtennisplatten. Mehr nicht. Es ist halt ein Platz zum Zwischenübernachten und zur Stadtbesichtigung.





Die City von Hamburg ist vom Knaus-Campingplatz Hamburg in ca. 50 Minuten zu erreichen. Erst ca. 10 Minuten Fußweg durch eine schmucke Einfamilienhaussiedlung bis zur Haltestelle "Dornröschenweg". Dann mit dem Bus ca. 20 Minuten bis zur U-Bahn-Haltestelle "Niendorf-Markt" (wo man auch einkaufen kann). Die U-Bahn kommt dort alle 3 Minuten und die Fahrt dauert dann auch noch ca. 20 Minuten bis zum Zentrum. Die Busse fahren regelmäßig, sogar nachts. Wir sind so problemlos zum Fischmarkt gelangt.

Neben dem Fischmarkt gibt es in Hamburg natürlich jede Menge andere Sehenswürdigkeiten, wie die Landungsbrücken an der Elbe, die Speicherstadt, wo sich auch das Miniaturwunderland befindet, Hagenbeck's Zoo, die Gegend rund um die Alster, wo man vom Jungfernstieg aus über die Mönckebergstraße wunderbar shoppen gehen kann.

Mietwohnwagen auf dem Knaus-Camping Hamburg Foto: camping2rent.de
Mietwohnwagen auf dem
Knaus-Camping Hamburg
Foto: camping2rent.de

In St. Pauli gelangt man über die Reeperbahn zum Heiligengeistfeld. Wenn man Glück hat (wir hatten!) findet gerade der Hamburger Dom statt.

Wir werden auf jeden Fall wieder nach Hamburg kommen, auch auf den Knaus-Campingplatz Hamburg. Es gibt nichts Schöneres als abends in einer fremden Stadt in die eigenen vier Wände (wenn auch auf Rädern) zurückzukehren und sich zu Hause zu fühlen.

Wer keinen eigenen Wohnwagen besitzt, kann auf dem Campingplatz einen Wohnwagen mieten. Die Firma Albatross-Reisen hat auf dem Platz vier Mietwohnwagen der Marke Knaus aufgestellt, die gemietet werden können.

Inzwischen gibt es auf dem Campingplatz keine Wohnwagen mehr, die gemietet werden können. Albatross Reisen hat dort jetzt Mobilheime aufgestellt. Ganz neu sind die Mobilheime Neptun. Das Mobilheim Neptun ist ein Mobilheim im Hotelstil. In einem Mobilheim sind zwei Wohneinheiten mit jeweils einem Badezimmer, einem Schlafzimmer sowie einem Wohnbereich und Kochnische auf 17 m² untergebracht.

Auf jeden Fall eine günstige Alternative zum Aufenthalt im Hotel.

Ihr Team von ... camping2rent.de




0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

Wir freuen uns über eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc. ...

Dein Name (wird veröffentlicht)


Deine E-Mail-Adresse* (wird NICHT veröffentlicht)


Dein Kommentar wird veröffentlicht


Benachrichtigung
Sende mir eine E-Mail bei neuen Kommentaren zum Artikel

Berechne: sieben + acht =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam





Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.







© 2018 by camping2rent.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.

camping2rent.de bei facebook Home - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Newsletter - Werben bei camping2rent.de

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design