Campingplätze mit Kinderbetreuung

Kinder lieben Camping – die Freiheit, die Natur, die vielen Spielkameraden und bunte Kid’s Clubs. Hier finden Sie eine Auswahl an Campingplätzen, die engagierte Programme für Ihren Nachwuchs anbieten – und auf denen Sie komfortable Unterkünfte mieten können.

Viele Campingplätze organisieren eine altersgerechte Kinderbetreuung: So haben die Jüngsten Spaß, bekommen neue Ideen und lernen noch schneller andere Kinder kennen. Die Eltern genießen derweil etwas Ruhe, ein Glas Wein vor ihrem Mietcaravan, oder sie haben Zeit für ihre Lieblingssportart. Bei den Animationsangeboten gibt es eine interessante Bandbreite von Kinderprogrammen: Auf großen Plätzen werden sie häufig von Profi-Animationsteams gestaltet. Es gibt beispielsweise Schwimm-, Sport-, Bastel- und Sprachkurse, Kinder-Mitmachzirkusse, Theater- und Kochevents. Auf kleineren Campingplätzen sind häufig ein bis zwei qualifizierte Animateurinnen tätig, oder auch die Campingplatzbetreiber selbst, die ein phantasievolles Spiel- und Kreativprogramm anbieten. Manchmal sind weitere Experten für Campingplätze mit Kinderbetreuung im Einsatz – zum Beispiel Lehrer fürs Schwimmen, Golfen, Kitesurfen und mehr – oder pädagogisch und handwerklich geschulte Fachkräfte, die mit den Kids tischlern, töpfern, Kerzen ziehen und anderes kreativ gestalten. Viele Campingparks haben auch ein eigenes Maskottchen oder ein besonderes Thema, das die Grundideen oder den Rahmen für den Kinderspaß bildet.

Babybetreuung

Auf einigen Plätzen werden bereits ganz kleine Camper betreut, sogar Gäste unter vier Jahren. Dabei unterscheiden sich die Angebote: Es gibt echte Kinderkrippen mit einem kleinkindgerechten Programm, bei dem die Kinder für einige Stunden bei qualifizierten Betreuerinnen „abgegeben“ werden. Selbstverständlich werden vorher Formalitäten abgestimmt, wie die Erreichbarkeit der Eltern und Informationen über Allergien der Kinder. Eine andere Variante der Babybetreuung auf Campingplätzen ist, dass die Eltern dabeibleiben, wenn lustige Spiele veranstaltet werden. Das ist auch eine nette Gelegenheit, beim Camping mit Kind andere Mütter und Väter kennenzulernen.

Mini- und Kinderclubs

Eulenspiegel - Schminkset Tiermasken
Eulenspiegel - Schminkset Tiermasken
entdeckt bei
Amazon.de

Die meisten Betreuungsangebote beim Campen mit Kindern gibt es für 4-12-jährige. Häufig werden diese Spiel-, Bastel- und Abenteuerangebote auch noch in zwei oder drei Altersgruppen aufgeteilt. Auf vielen Campingplätzen mit Kinderanimation wird ein Wochenprogramm ausgehängt, sodass sich die Kids ihre Lieblingsprogrammpunkte auswählen können. Klassiker der Kinderbetreuung auf Campingplätzen sind buntes Kinderschminken, Schatzsuche-Rallyes und Schnitzeljagden. Wenn gebastelt oder gekocht wird, oder wenn Ausflüge zum Bauernhof oder Tierpark um die Ecke anstehen, sind in der Regel kleine Kostenbeteiligungen nötig. Kids lieben es auch, wenn sie an einem Kinderstammtisch ohne Eltern, aber gemeinsam mit den Animateuren essen – am besten selbst zubereitete Leckereien.





Zum Abschluss einer spannenden Urlaubswoche steht häufig eine Vorführung auf dem Programm. Die Kinder proben mit dem Animationsteam. Dann führen sie den stolzen Eltern ein lustiges Theaterstück oder Singspiel vor. Sprachbarrieren sind bei Kindergartenkindern häufig kein Problem, insbesondere wenn die Leitung des Kid’s Clubs darauf achtet, dass jeder integriert wird. Es ist für Campingkids oft sogar eine wertvolle Erfahrung, einmal mit Kindern aus anderen Ländern in Kontakt zu kommen. Auch bei den etwas älteren Kindern, ab Schulalter, ist eine sprachlich bedingte Zurückhaltung meist schnell überwunden – vor allem, wenn die Nationen bunt gemischt sind, und wenn die Betreuer mehrere Sprachen sprechen.

Kinderdisco / Minidance

Sehr viele Campingplätze, besonders im Mittelmeerraum, veranstalten fast jeden Abend ein lustiges Tanzen. Die Eltern mögen die „Klassiker“ der Minidisco vielleicht nicht mehr hören können, bei denen die Kids zum x-ten Mal einen Flieger oder eine Tierart nachahmen. Aber die meisten Kinder, besonders die zwischen 2-6 Jahren, zieht es begeistert auf die Tanzfläche. Und das Beste: Auch die zurückhaltenden Kids oder die ganz Kleinen können dabei sein und zuschauen. Genau wie die Eltern, die dabei häufig einen Drink in der mediterranen, abendlichen Atmosphäre genießen. Klar, in Italien und Südfrankreich bleiben die Kinder traditionell länger auf, und diesen Gepflogenheiten passen sich deutsche Familien im Urlaub meistens an. Aber zu spät oder zu laut wird es bei Kinderdiscos eigentlich nie. Insbesondere bei Familiencampingplätzen kommen Erholung und guter Schlaf nicht zu kurz.

Teen Clubs und andere Angebote für ältere Kinder

Camper ab 13 Jahren aufwärts werden natürlich anders angesprochen als die Jüngeren. Auf vielen Campingplätzen stehen extra Treffpunkte bereit, wo die Teenager sich wie in einem Jugendzentrum treffen können. Zum Beispiel beim Tischkicker, Billard oder in einer WLAN Area. Auch sportliche Kurse und Events werden häufig angeboten – manchmal für ältere Kids und Erwachsene gemeinsam. Das können Turniere beim Beachvolleyball oder Soccer sein, Segel- und Surfkurse, Schnupper-Bogenschießen, Reitstunden auf dem benachbarten Pferdehof und vieles mehr. Großen Anklang finden „Gaudis“, bei der die ganze Familie zuschauen kann, wie lustige Quizspiele am Abend, „Riesen-Tischfußball“ mit echten Menschen oder Bullriding. Einige Campingplätze mit Kinderbetreuung gehen noch einen Schritt weiter: Hier können die Teenager in einem eigenen Camp, etwas abseits der Eltern und kleineren Geschwister, in extra (Miet-)Unterkünften oder im eigenen Zelt übernachten… Vielleicht werden sie da auch ein bisschen „Party machen“, ohne den Rest des Campingplatzes zu stören.

Campingplatz mit Kinderbetreuung – Sie haben die Wahl

Hier finden Sie Campingplätze mit Kinderclub, die besonders ausgefeilte Betreuungsangebote haben. Sicher ist etwas dabei, was Ihrem Nachwuchs gefällt. Etwas, wo die jungen Camper nach Herzenslust malen, basteln, singen, tanzen, planschen, toben und spielen. Beim Camping haben Kinder sowieso schon viel Spaß. Bei einem guten Campingplatz mit Kinderbetreuung sogar noch mehr…

Eine Auswahl von Campingplätzen, welche Kinderbetreuung anbieten:



Campingplätze in Belgien

weiter
in Opglabbeek

Campingplätze in Deutschland

weiter
in Klein Pankow

Campingplätze in Frankreich

weiter
in Parentis en Born
weiter
in Argèles-sur-Mer
weiter
in Pommeuse (Paris)
weiter
in Saint-Aygulf (Fréjus)

Campingplätze in Italien

weiter
in Cavallino-Treporti
weiter
in Santa Margherita, Pula CA Sardinien
weiter
in Fiano Romano (RM)
weiter
in Cannigione di Arzachena (OT)
weiter
in Arsiè BL
weiter
in Castagneto Carducci
weiter
in Cavallino-Treporti
weiter
in Figline Valdarno (FI)
weiter
in Cavriglia Arezzo
weiter
in Moniga del Garda
weiter
in Dormelletto (NO)
weiter
in San Felice Del Benaco

Campingplätze in Kroatien

weiter
in opar bb Rab
weiter
in Selce

Campingplätze in Niederlande

weiter
in NX Callantsoog
weiter
in Wassenaar

Campingplätze in Österreich

weiter
in Tulln an der Donau
weiter
in Bruck an der Glocknerstraße

Campingplätze in Spanien

weiter
in Vilanova i la Geltru



© 2017 by camping2rent.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.

camping2rent.de bei facebook Home - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Newsletter - Werben bei camping2rent.de

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design