Gourmet Camping

Viele Camper lassen es sich gerne so richtig gutgehen: ein schöner Stellplatz, geräumige, vielleicht sogar komfortabel eingerichtete Zelte, Wohnwagen oder Reisemobile sowie hohe Ansprüche an die Gestaltung und die Serviceleistungen des Campingplatzes. Das passt auch mit dem Trend zum Glamping zusammen – Urlaub in fertig aufgebauten Safarizelten und Lodges. Die sind schick eingerichtet und haben meistens sogar ein eigenes Badezimmer.

Ob Camper oder Glamper – gutes Essen gehört zum Urlaub

Die Ansprüche an die Gastronomie und Kulinarik auf dem Campingplatz steigen stetig. Wer heute Campingurlaub genießt, tut dies ja meistens nicht, um zu sparen. Sondern um einen individuellen, naturnahen und gleichzeitig komfortablen Urlaub zu erleben. Dabei wird mal selbst gekocht oder gegrillt – und gemütlich im Freien vor der eigenen Unterkunft gegessen. Am nächsten Abend gehen dieselben Urlauber vielleicht im platzeigenen Restaurant essen, oder probieren regionale Spezialitäten im gemütlichen Gasthaus in der Nähe.

Campen und Schlemmen wie Gott in Frankreich

Bonnes petites tables du guide MICHELIN 2016
Bonnes petites tables du guide MICHELIN 2016
entdeckt bei
amazon.de

Viele Campingplätze bieten ihren Gästen familienfreundliche, hochwertige Küche, und manche begeistern auch Gourmets. Da wäre zum Beispiel das Restaurant „L’Auberge“ auf dem 5-Sterne-Campingplatz Les Ranchisses in der südfranzösischen Ardèche-Region. Der Chefkoch und sein Team servieren hausgemachte Foie Gras, Salat L’Ardèchois, Spitzenweine von benachbarten Winzern und andere lokale Leckereien. Viele Gäste sowie auch einheimische Feinschmecker genießen auf der Restaurantterrasse, unter einer hundertjährigen Linde, die Aromen und Kräuter der Ardèche. Und wo, wenn nicht beim Camping, wird das Spitzenmenü vom Zirpen der Grillen oder dem Ruf einer Eule begleitet? Ebenfalls „typisch Camping“: Auch in den Gourmetrestaurants auf Campingplätzen gibt es keine Berührungsängste: Wer im feinen „L’Auberge“ lieber eine herzhafte Pizza aus dem Holzbackofen genießen möchte, ist genauso herzlich willkommen. Wer frisch gegrillte Fleisch- und Fischspezialitäten mag, bucht einen Tisch im benachbarten Barbecue-Restaurant „La Braserade“.





Bodenständig, traditionell und lecker – die Küche der Toskana

Ebenfalls ein Eldorado für Feinschmecker unter den Campern ist der toskanische Campingplatz Orlando in Chianti. Mitten im naturgeschützten Eichenwald, am Rande der Chianti-Weinberge gelegen, bietet das Platzrestaurant neben hervorragender Pizza und Pasta auch regionale Wildschwein- und Hirschspezialitäten sowie eine bunte, toskanische Vorspeisenplatte.

Im Herbst findet ein Pilzfestival statt, bei dem mit den Gästen auf Pilzsuche gegangen wird. Abends schlemmen alle zusammen, mit leckeren Ragouts aus den gefundenen Schätzen. Dabei genießen sie den Ausblick auf den klaren Sternenhimmel und auf den eleganten Campingplatzpool, der in wechselnden Farben beleuchtet wird.

Abwechslung gefällig – und den passenden Wein zum Essen?

Kulinarisches Italien
Kulinarisches Italien
entdeckt bei
amazon.de

Dann geht es am nächsten Abend vielleicht in die Osteria? Sie ist nur einen kurzen Waldspaziergang von Camping Orlando in Chianti entfernt. Hier serviert eine italienische Mamma „Cucina tradizionale“: hausgemachte Pasta, herzhafte Toskana-Spezialitäten vom Lande und ganz viel gute Laune. Der toskanische Dreiklang beim Gourmet Camping wird perfekt, wenn die Gäste das mehrgängige Menü im nahen Castello di Albola buchen. Zu jedem Gang werden im rustikal-edlen Ambiente des über 400 Jahre alten Traditionsweinguts der passende Chianti Classico und andere Spitzenweine serviert. Und hinterher eine Kellerführung, oder lieber Panna Cotta oder Tiramisu? Dazu einen Vin Santo, den süßen Dessertwein, und einen Espresso, wie er nur in Bella Italia schmeckt!

 

 

Aan Guad’n… Appetit!

Auch in Deutschland kommen Gourmet Camper auf ihre Kosten. Ein gutes Beispiel ist der bayerisch-gemütliche Familiengasthof Huckenhamer Stadl auf dem 5-Sterne-Campingplatz Vitalcamping Bayerbach. Hier genießen die Gäste süddeutsche Spezialitäten, wie Schweinekrustenbraten mit Knödeln, Kraut und Biersoße. Dazu werden ein lokales Birnbacher Schwarzbier oder ein Badischer Wein serviert. Ebenfalls herzhafte, hochwertige Gerichte finden Gäste im Restaurant „Zum Bootsmann“ des Südsee-Camps in Niedersachsen, dem 5-Sterne-Campingpark in der Lüneburger Heide: Pasta, frische Salate aus der Region, Rumpsteak, Schnitzel-Variationen und die lokale Wurstspezialität Heidjer Knipp.

Guten Appetit und einmalige (Urlaubs-)Genüsse beim Gourmet Camping!



Campingplätze in Deutschland

weiter
in Wietzendorf

Campingplätze in Frankreich

weiter
in Largentière

Campingplätze in Italien

weiter
in Cavriglia Arezzo



© 2017 by camping2rent.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.

camping2rent.de bei facebook Home - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Newsletter - Werben bei camping2rent.de

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design