Toskana und Elba - Bungalowzelte

» Region in: Italien

Bungalowzelte in der Toskana und auf Elba mieten

möchten Sie mit ihrer Familie in den Urlaub in die Toskana fahren? Haben Sie den Traum, einmal die Uffizien in Florenz zu besichtigen, vorbei an unzähligen kleinen Läden über die dicht bebaute Ponte Vecchio den Arno zu überqueren, oder beim Palio Pferderennen in Siena als Zuschauer auf der Piazza del Campo dabei zu sein – vielleicht möchten Sie bei einer Weinprobe rund um Radda und Orlando in Chianti dabei sein? Oder ist es Ihr Traum, mit einem erfahrenen Tauchlehrer den Fischreichtum vor der Insel Elba zu ergründen, am Ombrone entlang und hinauf zum Monte Amiata zu wandern – oder einfach nur an Strand der Etruskischen Riviera oder am Pool die Seele baumeln zu lassen? Ihr Partner möchte möglicherweise an den Strandpromenaden von Carrara oder Cecina bummeln, in Orbetello ein Strandkanu oder ein Surfbrett mieten, oder Bootsausflüge zur Insel Giglio unternehmen? Oder Sie fahren mit Rennrad, Mountainbike oder dem Auto durch die toskanische Bilderbuchlandschaft – zum Beispiel durch Zypressenalleen, Eichenwälder und weite, sanft gewellte Kornfelder. Auch weniger bekannte, toskanische Regionen, wie die ehemalige Bergbauregion und „Mondlandschaft“ Colline Metallifere bei Siena, oder das sumpfige Naturparadies der Maremma bei Grosseto, haben ihren Reiz. Sie können sie mit einer historischen Museumsbahn durchqueren.

Buchen Sie nun eine Ferienwohnung? Oder vielleicht ein Bungalowzelt in der Toskana…

Denn was ist mit den Kindern? Die könnten sich möglicherweise in einem Ferienhaus auf einem der malerischen Toskanahügel langweilen. Klar, wir Erwachsenen lieben es, die in Jahrhunderten gewachsene Kulturlandschaft, die kleinen Dörfchen und die bodenständige Küche dieser Sehnsuchtsregion in Mittelitalien zu genießen. Und manche Ferienanlagen in der Toskana haben mir sogar ein Schwimmbad oder einen kleinen Spielplatz. Dort können die Kinder toben, wenn sie von Ausflügen zurückkommen. Aber trotzdem kommt möglicherweise nach einigen Tagen Urlaub zumindest bei den Kids etwas Langeweile auf. Denn Kinder mögen im Urlaub am liebsten gleichaltrige kennenlernen. Mit den möchten Sie spielen, sich austauschen die Umgebung erobern und sich dabei möglichst frei, sicher und ungezwungen bewegen können. Besonders aktive, unternehmungslustig ihre Kinder stoßen dabei in einem einzelnen Ferienhaus oder auch in einer kleinen, romantischen Ferienanlage schnell an ihre Grenzen. Dann kann schnell die ganze Familie genervt sein, und keine Lust mehr auf Ausflüge, Spieleabende oder Entspannung haben.

Wie wäre es deshalb mit einem Campingurlaub im Mietzelt in der Toskana?

Denn in einem Campingresort in der Toskana können Sie ganz viele Urlaubsaspekte miteinander verbinden. Die Kinder lieben Campingurlaub fast immer. Bitte schließen Sie einmal die Augen und denken ganz kurz an ihre eigene Kinder- oder Jugendzeit. Vielleicht waren Ihre Eltern oder Großeltern selber Camper. Oder sie sind mit Pfadfinder oder Kirchengruppe, mit Nachbarn oder Freunden mit auf einen Campingplatz gefahren. Das Erlebnis, praktisch den ganzen Tag draußen unterwegs zu sein, und auch nachts das Gefühl zu haben fast in der Natur zu schlafen, hat nicht nur einen riesigen Erholungswert. Es sorgt auch, übrigens bei Klein und Groß, für tiefe Entspannung und einen entsprechend erholsamen Urlaub. Sie brauchen das aber nicht eins zu eins auf die heutige Zeit, in der Sie als Eltern mit ihren Kindern fahren, übertragen. Denn sicher erinnern sie sich auch an die negativen Seiten des Campings. Vielleicht zählen dazu ein hektischer Zeltaufbau im Regen, einfache Toiletten und Waschanlagen, undichte Zelte, aus dem Boden herausgerutschte oder vom Wind ausgerissene Heringe… oder am Morgen entsetzliche Rückenschmerzen, weil die Isomatte dann doch nicht so bequem wie versprochen war. Zugegeben, auch das gehört zu manchem Zeltabenteuer und wird bei späteren Erzählungen gerne romantisch verklärt.

Aber in einem zweiwöchigen Familienurlaub muss das nun wirklich nicht sein

Deshalb bringen Sie doch einfach beides zusammen: das unvergleichliche Campinggefühl und ein bisschen Zeltkomfort. Im Bungalowzelt ist alles drin (außer Badezimmer – Sie nutzen die heutzutage meist hochmodernen, mehrmals täglich gereinigten WC- und Sanitärbereiche der Qualitätscampingplätze). Sie können ein Bungalowzelt in der Toskana hier online auswählen und ganz einfach buchen. Bei einem der speziellen Camping-Reiseveranstalter wie Eurocamp, Selectcamp, Vacansoleil, Rent-a-Tent oder anderen Spezialisten. Im Internet, bequem und sicher, auf Wunsch mit Extras und Zahlung mit Kreditkarte oder anderen Zahlungsmitteln. Ihre Kinder werden sich wahrscheinlich freuen. Denn so nutzt die ganze Familie Sport, Spiel und Flair eines Campingplatzes zwischen Carrara, Arnotal und Grosseto, und hat eine gute Ausgangsbasis, um die Toskana zu erkunden. Viele Campingparks bieten auch geführte Ausflüge, Wanderungen, Koch- oder Italienischkurse und hochwertige Weinproben an. Und das Ganze hat noch einen Vorteil: Wenn Ihre Kids wissen, dass Sie abends ihre Urlaubsfreunde wiedertreffen, oder die Wasserrutsche hinabjagen dürfen, kommen sie vielleicht tagsüber bereitwilliger mit zum Sightseeing.

Und was ist drin in den Bungalowzelten in der Toskana?

Beginnen wir mit dem, was darunter ist: eine feste Bodenplane oder häufig sogar ein Holzboden. Das heißt, nasse Füße bei den (in der Campingsaison ohnehin seltenen Regengüssen) sind so gut wie ausgeschlossen. Auf dem Boden stehen stabile Zeltstangen. Die sind kaum zu vergleichen mit den dünnen Alu- oder Kunststoffstangen kleiner Zelte. Es sind robuste Aluminium- oder Stahlrohre. Die Gestelle werden im Frühjahr von Profis für die Saison aufgebaut. Darüber kommen dichte Zeltbahnen. An den Seiten gibt es selbstverständlich ausreichend Fenster, und in der Mitte eine Reißverschlusstür. Wenn es nicht wegen Trockenheit/Waldbrandgefahr verboten ist, steht meistens vorm Zelt ein Grill bereit. Er ist meist gasbetrieben oder wird mit Holzkohle geheizt. Genießen Sie ein Steak, Kotelett oder gegrillte Zucchini und mehr mit Ihrer Familie oder den Campingnachbarn… und ein kühles „Birra“ dazu, während sich die Kinder an der Campingbar noch ein Gelato holen dürfen!

Küche und Steckdosen – im Zelt?

Ja, es ist alles da. Ihr Bungalowzelt in der Toskana enthält in der Regel ein Küchenregal mit geschlossenen Schränken. Darin befinden sich Wein- und Wassergläser, Tassen und Untertassen, Schüsseln, tiefe Teller und flache Teller sowie meist ein Besteckkasten (oder Kästen). Der enthält in der Regel Messer, Gabeln, Tee- und Esslöffel, Kartoffelschäl- und Küchenmesser, Kochlöffel, Pfannenwender und mehr. Und natürlich den Korkenzieher für den Rosé, den tiefroten Chianti oder einen kühlen Weißwein. Kühl? Selbstverständlich. Ein Kühlschrank, oft auch mit Gefrierfach, bietet Platz für Wasser, Wein, Bier, Milch, Joghurt, Obst, Fleisch und Wurst, Fisch und mehr. Das alles erhalten Sie auf den bunten Wochenmärkten in den alten toskanischen Innenstädten – oder beim Supermarkt oder Minishop des Campingparks. Und worauf wird gekocht, wenn Sie nicht im Camping-Ristorante oder in den Dörfern der Umgebung Essen gehen möchten? Auf meistens vier Gasflammen des modernen Gasherdes im Bungalowzelt. Falls Sie Fragen haben oder die Gasflasche leer wird, sagen Sie einfach den freundlichen Mitarbeitern der Campingparks oder der Reisefirmen Bescheid. Die sind vor Ort und helfen gern. Meist sprechen sie auch Englisch oder sogar Deutsch. Denn viele der Firmen, die Bungalowzelte in der Toskana aufstellen und vermieten, sind niederländische, britische, österreichische oder deutsche Anbieter. Und auch die italienischen Mitarbeiter der Campingparks begeistern meistens nicht nur mit einer herzlichen Freundlichkeit, sondern auch mit Sprachkenntnissen. Die gute Laune steckt besonders die Kleinen an – im Kinderclub mit speziell geschulten Mitarbeitern, beim abendlichen Minidance am Campingrestaurant, bei lustigen Familien-Karaoke-Abenden oder ähnlichem, oder beim Wasserballturnier im Pool…

Isomatte und „LuMa“ können zuhause bleiben

Denn Sie haben hier in den Schlafkammern richtige Betten! Meist sind es Stahlrohrgestelle mit Lattenrost. Darauf liegen Matratzen. Bettlaken bringen Sie mit oder mieten Sie vor Ort. Gleiches gilt für Bettbezüge und Kopfkissenbezüge. Kissen und (Woll-)Decken sind meistens schon da. Die Eltern schlafen in einem Doppelbett. Es hat meist zwei direkt nebeneinanderliegende Matratzen oder eine große, in der Regel mit einer Breite von 1,40 Metern. Die Länge der Betten beträgt meist 1,90, maximal 2,00 Meter. Die Kinderbetten, zum Beispiel 0,70 x 1,90 Meter groß, befinden sich in einem weiteren Schlafabteil. Das ist mit einer Zelttür, oft auch einem kleinen Zwischengang, vom Elternbereich abgetrennt. Viele Bungalowzelte in der Toskana haben auch zwei Kinderschlafbereiche. 1-4 Kinder übernachten in Einzelbetten oder in einem Doppelstockbett. „Wer schläft oben“, eine Frage, die die Kids beschäftigen wird. Mit einer Minileiter geht es hinauf, und gegen Herausfallen schützt meist ein kleines Gitter. Gut geschützt sind auch die Allerjüngsten: Fast alle Zeltanbieter ermöglichen das Hinzubuchen von Babybettchen. Auch Laufstall und Hochstuhl können häufig reserviert werden. Für entspannte Gänge zu den Sanitäranlagen, auch des nachts mit den Kleinen, sorgen gut beleuchtete Wege.

Sicherheit für Ihr Gepäck, Ihr Auto und das wichtigste: für Sie und Ihre Kleinen

Wertsachen können Sie übrigens meistens bei den Campingplätzen im Safe deponieren. Aber „eingebrochen“ wird so gut wie nie – denn jeder gute Campingplatz, auf dem Camper mit eigener Ausrüstung, Mietzelte und Mobilhäuser stehen, hat eine funktionierende Security-Mannschaft. Das heißt: Sie und auch Ihre Kinder können sich nicht nur in ruhigen, abgelegenen Gegenden, sondern sicher fühlen. Gleiches gilt übrigens auch für den Autoverkehr: Gäste, die mit 50 Sachen über den Platz brausen, werden ermahnt oder sogar vom Platz verwiesen. Ihr Auto parkt meist direkt neben dem Bungalowzelt in der Toskana, auf Kies oder Gras. Auf manchen Plätzen genießen Sie auch noch mehr Freiraum und Idylle – dort werden die Autos separat geparkt. So können Sie die oft hübsch bepflanzten, wie ein kleiner mediterraner Garten wirkende Stellplätze und das unbeschwerte Draußensein noch besser genießen.

Für jeden Geschmack den passenden Campingpark mit Mietzelten

Ob Mietcamping im Bungalowzelt oder Kampieren mit eigener Ausrüstung – die Atmosphäre soll entspannt sein. Am besten mit einer Piazza wie in einem toskanischen Dorf. Mit Ristorante, Supermercado, Wochenmarkt, Espressobar und einem gemütlichen Klönschnack mit anderen (Campinggästen). Dabei entscheiden Sie, ob Sie auf einem großen, extrem gut ausgestatteten Platz ein Bungalowzelt buchen. Zum Beispiel in Figline, eine halbe Stunde von Florenz, oder an der Küste, an den grünen Weinterrassen von Castagneto Carducci, an der Marina di Bibbona, in Orbetello, Vada oder in San Vicenzo. Oder Sie entscheiden sich für einen der kleinen, besonders familiären Parks im Hügelland. Dort stehen meist nur wenige Bungalowzelte, und die Stellplätze sind größer als auf den küstennahen Stellplätzen. Entspannen Sie auf der Sonnenliege unterm Schatten von Pinien oder Eichen, blicken Sie auf die Postkartenlandschaft, genießen Sie eine unvergessliche Zeit mit Partner und Kindern!






Bungalowzelte in der Region Toskana und Elba (Italien) mieten:

Camping Baia del Marinaio
... in Vada (LI)
Campingplatz Camping Baia del Marinaio (Foto: Lux-Camp)

Der Campingplatz Baia del Marinaio bei Vada liegt in der Nähe des schönen, sanft abfallenden Strandes Tesorino. Anziehungspunkt des Campingplatzes ist sicherlich die tolle Poolanlage mit einer 30 Meter langen Rutsche.

Infos und Preise ...
Camping Barco Reale
... in Lamporecchio (PT)
Campingplatz Camping Barco Reale (Foto: Vacanceselect)

Der Campingplatz Barco Reale liegt auf einem naturbelassenen Gelände auf einer Hügelspitze mit großem Baumbestand.

Infos und Preise ...
Camping Continental
... in Donoratico/Marina di Castagneto
Campingplatz Camping Continental (Foto: Vacansoleil)

Der Campingplatz Continental bei Marina di Castagneto liegt inmitten eines Pinienwaldes. Mehrere Wanderwege führen zum schönen Sandstrand. Der Ferienort Marina di Castagneto mit Geschäften und Restaurants ist nur einige hundert Meter entfernt, also gut zu Fuß erreichbar.

Infos und Preise ...
Camping International Etruria
... in Marina di Castagneto Carducci (LI)
Campingplatz Camping International Etruria (Foto: Selectcamp)

Der Campingplatz International Camping Etruria liegt inmitten eines schattenspendenden Pinienwaldes direkt am Mittelmeer und dem breiten Sandstrand von Marina di Castagneto.

Infos und Preise ...
Camping La Chiocciola
... in Capannole-Bucine (AR)
Campingplatz Camping La Chiocciola (Foto: Vacanceselect)

Der Campingplatz La Chiocciola liegt im Flusstal des Ambra. Der nächst gelegene Ort ist etwa 4 km entfernt.

Infos und Preise ...
Camping Le Capanne
... in Bibbona
Campingplatz Camping Le Capanne (Foto: Selectcamp)

Der Campingplatz Le Capanne liegt nur ca. 3 km vom sehr schönen Sandstrand und dem Meer entfernt. Das Zentrum von Marina die Bibbona ist etwa 2 km entfernt. Die Ortschaft Bibbona ist 6 km entfernt.

Infos und Preise ...
Camping Le Pianacce
... in Castagneto Carducci
Campingplatz Camping Le Pianacce (Foto: Selectcamp)

Der Campingplatz Le Pianacce liegt in einer reizvollen Landschaft mit über 50 verschiedenen Baumarten nur 5 km vom Sandstrand und Meer entfernt. Das Zentrum von Castagneto Carducci ist etwa 2 km entfernt.

Infos und Preise ...
Camping Montescudaio
... in Montescudaio
Campingplatz Camping Montescudaio (Foto: Vacansoleil)

Der Campingplatz Montescudaio liegt sehr schön inmitten eines schattenspendenden mediterranen Waldes nur 5 Kilometer von den Stränden Cecinas und Vadas entfernt.

Infos und Preise ...
Camping Norcenni Girasole Club
... in Figline Valdarno (FI)
Campingplatz Camping Norcenni Girasole Club (Foto: Eurocamp)

Der Campingplatz Norcenni Girasole Club liegt mitten in der Toskana und etwa 10 km von einem See entfernt.

Infos und Preise ...
Camping Orbetello
... in Albinia
Campingplatz Camping Orbetello (Foto: Camp2Relax)

Der Caravanpark Orbetello liegt inmitten eines Naturschutzgebietes und etwa 70 m von dem wunderschönen Meer mit Privat-Sandstrand.

Infos und Preise ...
Camping Parco delle Piscine
... in Sarteano (SI)
Campingplatz Camping Parco delle Piscine (Foto: Go-Tours-direct)

Der Campingplatz Parco delle Piscine liegt etwa 12 km von einem See entfernt. Die beiden Thermal-Schwimmbecken mit Kinderbecken, die mit natürlichem Wasser gespeist sind, sorgen für eine Abkühlung. Ein Whirlpool sorgt für Entspannung.

Infos und Preise ...
Camping Park Albatros
... in San Vincenzo
Campingplatz Camping Park Albatros (Foto: Selectcamp)

Der Campingplatz Park Albatros liegt etwa 800 m vom Strand inmitten der wunderschönen Natur der Toskana mit Zypressen und Olivenbäumen.

Infos und Preise ...
Camping Rosselba le Palme
... in Portoferraio (LI)
Campingplatz Camping Rosselba le Palme (Foto: Vacanceselect)

Der Campingplatz Rosselba le Palme liegt etwa 500 m vom Strand entfernt. Der Campingplatz ist weitläufig und parkähnlich in Terrassen angelegt.

Infos und Preise ...
Camping Talamone
... in Talamone (GR)
Campingplatz Camping Talamone (Foto: Vacansoleil)

Der Campingplatz Talamone liegt an einem Berghang, der mit Kiefern bewchsen ist. Von vielen Plätzen aus hat man einen wundervollen Blick auf die Talamonebucht und das Mittelmeer. In 500 m gibt es einen kleinen Sand- und Kiesstrand, ein größer Sandstrand ist 5 km entfernt.

Infos und Preise ...


*) Bei dieser Verlinkung handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link bzw. einen
Direktlink zu meinem Partner. Weitere Infos in meiner Datenschutzerklärung.


© 2018 by camping2rent.de und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten.

camping2rent.de bei facebook Home - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Werben bei camping2rent.de

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer
und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.
Website-Konzept, Design & Realisierung: 2T Design